Methode

Ansprechpartner

Sabine Egerland

Assistenz der Geschäftsleitung

Tel.: +49 (0)40 - 35 50 59 - 212

egerland@netbid.com

Präzise Werte gewinnen wir aus über 550.000 Datensätzen, die das Ergebnis zahlreicher Versteigerungen und Direktverkäufe der unterschiedlichsten Maschinen und maschinellen Anlagen sind. Wer kann noch engere Kontakte zu Angebot und Nachfrage pflegen?

Zusätzlich berücksichtigen wir bei unserer Bewertung von Investitionsgütern die aktuelle Marktsituation der jeweiligen Branche.

Diese Kombination von realen Verkaufspreisen mit einer kontinuierlichen Marktbeobachtung bildet eine äußerst verlässliche/einzigartige Basis für die Bereitstellung präziser und belastbarer Werte von Maschinen und Anlagen.

Case Studies

  • Betriebsaufspaltung
  • Nachfolgeregelung
  • Finanzierungsvorhaben
  1. 1
    Inventarisierung – Besichtigung des Anlageguts vor Ort, Fotodokumentation des Objektzustands und Aufnahme des Zubehörs, Einsichtnahme in Unterlagen zum Objekt
  2. 2
    Bewertung – Bewertung aufgrund vorhandener Datenlage sowie Plausibilitätsprüfung inklusive Marktrecherche
  3. 3
    Fertigstellung – Übersicht über die Zuordnung zu Drittrechten, Management Summary und detaillierte Beschreibung zu den einzelnen Maschinen sowie Fotodokumentation der werthaltigsten Objekte